06.08.2017
Weil der Stadt
Strecke: 104 km
Anstieg: 843 HM
Am 6. August 2017 stand eine Tour nach Weil der Stadt auf dem Programm. Dort ist 1571 Johannes Kepler, der Astronom, geboren. Er hat ein sehenswertes Denkmal!

Zurück ging's über Leonberg und Stuttgart.

Track

06.08.2017: Weil der Stadt
21.06.2017
Côte Vermeille
Strecke: 97 km
Anstieg: 1497 HM
Am 21. Juni 2017 radelte ich die ganze Côte Vermeille entlang bis nach Llanca in Spanien. Das ist einfach ein fantastisches Stückchen Erde und die Straße ist ein Traum.

Zurück ein weiteres Mal über den Col de Banyuls.

Am Schluss gab's dafür einen fantastischen Eisbecher in Port Vendres. Das Paradies auf Erden!

Track

21.06.2017: Côte Vermeille
20.06.2017
Port Vendres
Strecke: 34 km
Anstieg: 557 HM
Der 20. Juni 2017 begann sehr trübe und erst am Nachmittag machte ich mich auf um die Gegend um Port Vendres mal wieder anzusehen, die so schön ist. Cap Béar und Fort St. Elme sind sehenswert. Dabei wird man immer wieder auf die Tätigkeit von Charles Rennie Macintosh hingewiesen, der hier zeitweise malte. Tour mit Kultur!

Track

20.06.2017: Port Vendres
19.06.2017
Tour Madeloc
Strecke: 48 km
Anstieg: 1033 HM
Am 19. Juni 2017 erklomm ich den Tour Madeloc. Da ist es ziemlich steil. Das machte mir aber weniger aus, als die anschließende Schotterstrape bis zum Col de Banyuls. Das ging echt auf die Knochen. Es schüttelt mich heute noich, wenn ich daran denke!

Track

19.06.2017: Tour Madeloc
17.06.2017
Col de Banyuls - Le Boulou
Strecke: 98 km
Anstieg: 1034 HM
Am 17. Juni 2017 radelte ich über den Col de Banyuls nach Spanien hinein. Ganz schön verlassene Gegend! Zurück gings über Le Perthus nach Le Boulou, wo sich auf der Autobahn unglaublich viel Verkehr über den Pyrenäenkamm quält. Ohne mich natürlich. Ich nutze die alte Straße, die sehr ruhig ist.

In Le Boulou zeigte mein Thermometer 40°C. Schön warm!

Track

17.06.2017: Col de Banyuls - Le Boulou
14.06.2017
Col de Bordères
Strecke: 41 km
Anstieg: 1004 HM
Am 14. Juni 2017 wollte ich noch einen weiteren Klassiker der Pyrenäen erradeln, den Col d'Aubisque. Doch Straßenbauarbeiten verhinderten meinen Enthusiasmus. Also wich ich auf den Col de Bordères aus. Ist zwar nur ein schwacher Ersatz, aber dennoch wars eine schöne Tour.

Track

14.06.2017: Col de Bordères
13.06.2017
Ancizan - Aspin
Strecke: 79 km
Anstieg: 1794 HM
Am 13. Juni 2017 war ich wieder fit für weitere Pässe. Die Horquette d'Ancizan und der Col d'Aspin. Wunderschöne Gegend!

Track

13.06.2017: Ancizan - Aspin
11.06.2017
Col du Tourmalet
Strecke: 100 km
Anstieg: 1873 HM
Am 11. Juni 2017 war ein Klassiker dran. Der Col du Tourmalet. Schon lange wollte ich da mal wieder hochradeln. In der Erinnerung war er jedoch nicht so steil wie er mir diesmal vorkam. Die letzen 4-5 km nur noch 9-10%. Mann war ich froh, als ich oben war. Ein tolles Gefühl!

Track

11.06.2017: Col du Tourmalet
08.06.2017
Tour Col-lossal
Strecke: 134 km
Anstieg: 2057 HM
Heureka! Am 8. Juni 2017 war ich heiß aufs Pässesammeln. 8 Stück nahm ich unter meine Räder. Zugegebenermaßen waren nicht alle einzeln zu erklimmen, aber dennoch war ich am Schluß froh, das Ziel in Foix zu erreichen.

Track

08.06.2017: Tour Col-lossal
07.06.2017
Canal du Midi
Strecke: 60 km
Anstieg: 128 HM
Am 7. Juni 2017 nahm ich den Canal du Midi unter die Lupe, der Toulouse mit dem Mittelmeer verbindet. Ein fantastisches Bauwerk aus dem 17. Jahrhundert. Erstaunich, was damals schon möglich war. Zu verdanken ist dies dem Baumeister Pierre-Paul Riquet, dem an der höchsten Stelle, in Naurouze ein Obelisk als Denkmal aufgestellt wurde.

Track

07.06.2017: Canal du Midi
04.06.2017
Montelimar
Strecke: 48 km
Anstieg: 492 HM
Im Juni machte ich Urlaub in den Pyrenäen.

Auf der Fahrt dorthin machte ich am 4. Juni 2017 eine Tour bei Montelimar im Rhonetal. Dort rast man normalerweise auf der Autoroute du Soleil einfach nur vorbei gen Süden. Ist aber eigentlich eine ganz nette Gegend. Das Atomkraftwerk muss man halt akzeptieren.

Track

04.06.2017: Montelimar
21.05.2017
Tübingen
Strecke: 104 km
Anstieg: 1235 HM
Am 21. Mai 2017 radelte ich mal wieder nach Tübingen und Bebenhausen. Immer wieder schön zu sehen.

Zurück über Böblingen.

Track

21.05.2017: Tübingen
30.04.2017
Bad Urach
Strecke: 93 km
Anstieg: 873 HM
Am 30. April 2017 war es dann endlich warm und bei Kaiserwetter machte ich mich auf den Weg nach Bad Urach.

Zurück ging's dann über Metzingen durch das Aichtal und am Flughafen Stuttgart vorbei. Herrliche Tour!

Track

30.04.2017: Bad Urach
14.04.2017
Oberschwaben
Strecke: 127 km
Anstieg: 895 HM
Am 14. April 2017 war's noch ziemlich kalt. Dennoch wagten Manfred Sch. und ich eine längere Radtour ab Ulm durch Oberschwaben. Vorbei an Biberach, am Federsee, hinauf zum Bussen und durch Ehingen an der Donau.

Leider versagte der Akku meines Smartphones, deshalb gibt es nur ein paar Bilder.

Track

14.04.2017: Oberschwaben
28.03.2017
Rad-Restaurations-Projekt
Strecke: km
Anstieg: HM
Keine Wanderung und keine Tour diesmal.

Dafür habe ich mein 22 Jahre altes Univega Rad restauriert, das seit der legendären Silvestertour auf den Simplonpass im Jahr 2003 im Keller einen rostigen Dornröschenschlaf schlief.

Neuer Lack, neue Räder, neue Schaltung, neue Bremsen und fertig ist mein Pendelrad, das mich seither zur Arbeit und wieder zurück begleitet.

28.03.2017: Rad-Restaurations-Projekt
05.03.2017
Radelthon
Strecke: 78 km
Anstieg: 746 HM
Am 5. März 2017 fuhr ich zum ersten Mal dieses Jahr eine größere Strecke. Der Radelthon rund um Stuttgart bot sich an. Ein herrliches Gefühl, nach langer Winterpause mal wieder so richtig zu radeln!

Track

05.03.2017: Radelthon
26.02.2017
Welzheimer Wald
Strecke: 11 km
Anstieg: 196 HM
Am 26. Februar 2017 wiederholten Manfred Sch., Dietmar und ich eine Wanderung im Welzheimer Wald, die wir vor genau 12 Jahren schon einmal gelaufen waren. Damals war der Wald knietief verschneit und wir kamen kaum vorwärts. Diesmal war Tauwetter und milde Temperaturen. Der Eindruck war somit komplett anders. Trotzdem sehr schön.

Track

26.02.2017: Welzheimer Wald
29.01.2017
Teck
Strecke: km
Anstieg: HM
Am 29. Januar 2017wanderte ich mit meiner alten Lumix Kamera zur Burg Teck, wo sich heute eine tolle Aussicht bot.

29.01.2017: Teck
31.12.2016
Silvesterwanderung
Strecke: km
Anstieg: HM
Am 31. Dezember 2016 wanderte ich mit Manfred Sch. über Denkendorf unter der neuen ICE-Strecke hindurch nach Neuhausen. Zum Teil glitzerte der Reif auf den erfrorenen Pflanzen. Schöner Tag!

31.12.2016: Silvesterwanderung
22.09.2016
Philadelphia
Strecke: km
Anstieg: HM
Das geschichtsträchtige Philadelphia stand am 22. September 2016 auf meinem Besuchsprogramm. Hier wurden 1787 durch Unterzeichnung der Verfassung die USA gegründet. So gibt es hier viel zu besichtigen. Aber einfach nur durchwandern gehört auch dazu. Klasse!

22.09.2016: Philadelphia